Natur in Linz

  • City
  • Natur
  • Kultur

Jugendgästehaus Linz

Stanglhofweg 3
4020 Linz
Tel.: +43-732-664434
Fax: +43-732-664434-75
linz@myhostel.at

Wie viel Natur hat eine Großstadt wie Linz zu bieten? Begebt euch auf eine spannende Suche und vertieft euer botanisch-zoologisches Wissen.

Tag 1:
Der Botanische Garten mit seiner Blumenpracht ist zu jeder Jahreszeit eine Führung wert. Mit der nostalgischen Pöstlingbergbahn fährt ihr auf den Pöstlingberg, das Wahrzeichen der Stadt Linz. Genießt den fantastischen Ausblick, macht einen Halt im Tierpark oder besucht die Märchenwelt der Grottenbahn.

Tag 2:
Bei einer Wanderung durch das Europaschutzgebiet Traun-Donau-Auen erlebt ihr Wildnis pur. Die Auen beherbergen ein Drittel aller im Großraum Linz beheimateten Pflanzenarten und bedrohte Tierarten wie den Biber, den Eisvogel und seltene Froscharten. Zurück in der Zivilisation erwartet euch das „Muss“ eines jeden Linzbesuches: die Highlightführung durch das Ars Electronica Center.

Tag 3:
Besuch des Schlossmuseums mit Führung durch die Ausstellung „Natur Oberösterreich“. Themenschwerpunkte sind die oö. Großlandschaften mit ihrer Pflanzen- und Tierwelt, Plattentektonik und Fossilien. Danach Heimreise.

  • 2 Nächte im Mehrbettzimmer mit Dusche/WC
  • Verpflegung Vollpension und gratis Saft zu den Mahlzeiten
  • Stadtführung
  • Führung AEC, Schlossmuseum, Botanischer Garten
  • Führung durch das Europaschutzgebiet Traun-Donau-Auen
  • Berg- und Talfahrt mit der Pöstlingbergbahn
  • Preis 2019/20: Schüler bis 15: ab 114,- Euro, Lehrer ab 84,- Euro (zzgl. Ortstaxe)
  • Preis 48-Stunden-Ticket Linz Linien Schüler ca. 5,- Euro, Lehrer ca. 10,- Euro
  • Preis und Programm vorbehaltlich Irrtümern und Änderungen.